Deutschland: Durch das Gesundheitssystem finanzierte Cannabis-Verkäufe erreichen Rekordhoch!

Beeindruckende Zahlen vom weltweit größten Importeur von medizinischem Cannabis. Der von Krankenversicherungen abgedeckte Umsatz stieg im Vergleich zur Vorjahresperiode um 74%. Ein klares Zeichen dafür, wohin es am europäischen Markt geht.

Wir hier bei MediCrops spüren das bereits jetzt recht gut, da sich Anfragen von Distributoren und anderen Abnehmern in letzter Zeit häufen. Tenor dieser Gespräche ist, dass im Moment jeder alles kauft, was er bekommen kann. Einen großen Teil unseres Geschäftes wird die Kultivierung von massgeschneiderten Strains im Kundenauftrag, sowie daraus gewonnene  Öle, Extrakte und Destillate ausmachen.

Ausserdem befinden wir uns in abschließenden Verhandlungen mit mehreren strategischen Partnern, die es uns ermöglichen, den multinationalen Ausbau unserer Kultivierungs-Sparte, sowie die gemeinsame Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Systemen zur Dosierung und Aufnahme von Cannabinoiden einzuleiten.

MediCrops legt größten Wert auf die Etablierung eigener Forschungsprojekte. In einem internen hochmodernen Labor und durch Kooperationen mit akkreditierten Universitäten in Biowissenschaften.

Die Zukunft der Medizin ist grün und wächst schnell. Wir sind auf alles vorbereitet.

Analysis: German sales of insured medical cannabis soar in second quarter