Gegen die Opioidkrise in Europa: Interview mit einem Visionär, der Medikamente auf THC-Basis herstellen wird.

„Medicrops hat sich auf verschreibungspflichtige, THC-haltige Cannabispräparate spezialisiert, die Patienten bei chronischen Schmerzen helfen. Unsere Produkte helfen den Patienten, ihre Lebensqualität zu verbessern und ermöglichen vielen kranken Menschen, wieder in das Arbeitsleben zurückzufinden. Im Gegensatz zu den derzeit verbreiteten opioidbasierten Alternativen sind diese Medikamente weitaus besser Verträglich.“

Ivan Mestrangelo, Gründer und Geschäftsführer der Medicrops.