Gelddruckmaschine Cannabis – Wachstum, Megatrend und Prognosen

Laut einer Studie mit dem Titel «Cannabis Market» wird der weltweite Cannabismarkt voraussichtlich im Jahr 2027 einen Wert von 153.689 Milliarden USD erreichen. Zum Vergleich: 2018 belief sich diese Zahl auf vergleichsweise unbedeutende 10.1 Mio. USD. Der Markt wird von 2020 bis 2027 voraussichtlich mit einer CAGR von 34,5% wachsen und somit die Performance aller anderen Branchen in den Schatten stellen.

Kanadische Unternehmen sind zum aktuellen Zeitpunkt die wichtigsten Akteure, jedoch gelangen immer mehr vielversprechende europäische Unternehmen in den Markt. Dank tiefen Produktionskosten verdrängen neue Player aus Südeuropa die kanadischen Firmen und übernehmen hier eine wichtige Führungsposition als Rohstoffzulieferer.

Die medizinische Cannabisindustrie hat in den letzten Jahren einen massiven Wandel und Wachstum erfahren. So werden medizinische Produkte zur Behandlung von Krankheiten wie Krebs, Epilepsie und chronischen Schmerzen eingesetzt. Diese Produkte sind bereits in über 40 Ländern als Arzneimittel zugelassen.

Schlüsselmärkte in Europa sind im Moment Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien sowie Grossbritannien. Spannende Märkte mit enormem Potenzial stellen überdies die Ukraine, Polen, Tschechien sowie auch die Schweiz dar.

Die wichtigsten Statistiken hierzu haben wir unten in einem Chart abgebildet.

Die vorherrschende Volatilität und die politischen Unsicherheiten dieses Marktsegments eignen sich nicht für den sicherheitssuchenden Investor. So weisen auch Purpose Investments und HANetf auf das Risiko hin: „Auf einige Unternehmen werden schmerzhafte Konsequenzen zukommen, doch die Marktführer haben eine gute Zukunft.“ Wer bereit ist, ein Risiko einzugehen, der ist hier richtig.